Montag, 25. April 2022

BVE baut Insektenhotels

Ein Unterschlupf für Biene, Hummel und Käfer: 16 Insektenhotels haben Schüler des BVEs an der Claude-Dornier-Schule für das Landratsamt Bodenseekreis gebaut und übergeben.
Drei Personen stehen vor einem selbst gebauten Insektenhotel

Knapp vier Monate, nachdem das Amt die Schule gefragt hatte überreichten die Schüler die fertigen Insektenhotels.

18 Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren bauten in den vergangenen Monaten an den Häuschen. Sie sollen nun auf Grundstücken des Landkreises vielen Insekten ein Zuhause bieten, zum Beispiel am Berufsschulzentrum Friedrichshafen.

Bei den Schülern handelt es sich um die BVE-Klasse der Schule. Die Berufsvorbereitende Einrichtung (kurz: BVE) ist ein Projekt der Claude-Dornier- und der Tannenhag-Schule mit dem Ziel, Schüler bei der Berufsorientierung zu unterstützen, die zum Beispiel Probleme mit grundlegenden Kenntnissen wie der Rechtschreibung haben. Es soll vor allem denjenigen helfen, die einen Beruf auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt anstreben. Außerdem an dem Projekt beteiligt waren Schüler im Vorqualifizierungsjahr für Arbeit und Beruf (VABKF) sowie eine Zimmererklasse.

Die BVE-Klasse koordinierte das Projekt und fertigte den Großteil der Hotels. Die Schutzgitter befestigten die VABKF-Schüler und die Zimmererklasse baute aus Tischlerplatten die grundlegende Form der Insektenhotels.

Am wichtigsten für die Schüler sind Erfahrungen, die sie in Praktika sammeln können. Die Claude-Dornier- und die Tannenhag-Schule freuen sich jederzeit darüber, Praktikumsplätze von Betrieben angeboten zu bekommen. Wer einen Platz zur Verfügung stellen kann, kann sich gerne per Mail an bve@cds-fn.de in Verbindung setzen.